Gemeindeleitung

Gruppe: 

Group

Die Gemeindeleitung hat vorrangig die Aufgabe, mit einer geistlichen Perspektive Rahmenbedingungen zu fördern, in denen sich die Gemeinde als Ganzes und jedes einzelne Mitglied positiv entwickeln können. Darüber hinaus stellt sie die rechtlichen Ansprechpersonen und vertritt die Gemeinde in der Öffentlichkeit.

WAHLPERIODE
Die Gemeindeleitung wird für drei Jahre berufen.

KRITERIEN FÜR DIE WAHL
Schlage die Personen vor,

  • bei denen du den Eindruck hast, dass sie von Gott begabt sind und gebraucht werden können, die gesamte Gemeinde im Team geistlich voranzuführen;
  • denen du seelsorgerlich vertraust und von denen du dir - wenn es nötig ist - persönliche Korrektur gefallen lassen würdest;
  • bei denen du erkennst, dass sie mit Liebe zu Jesus und zur Gemeinde und mit einer dienenden Gesinnung ihre Leitungsaufgabe erfüllen würden;
  • die sich erkennbar an den Grundwerten der Gemeinde orientieren und diese auch anderen verständlich erklären können.
  • Als biblische Leitlinien dienen: Tim.3,2-7; Tit.1,6-9

ZUM WEITEREN BERUFUNGSVERFAHREN:
Jemand gilt als berufen, sofern er von den insgesamt abgegebenen Stimmen mehr als 2/3 mit JA erhalten hat. Dabei wird die Größe der zukünftigen GL nicht im Vorwege festgelegt. Sollten allerdings weniger als drei Personen berufen werden, kann eine Nachberufung eingeleitet werden. Aus der zukünftigen GL heraus werden mit 2/3 Mehrheit der Gemeindeleiter und sein Stellvertreter vorgeschlagen. Die Vorschläge sind von der Gemeinde mit 2/3 Mehrheit zu bestätigen.

Level: 

Kontext: