Trost

Datum

03.01.2016

Predigttext

Gedanken zur Jahreslosung 2016

Redner*in

Beschreibung

In Bezug auf den Begriff Trost gibt es vermutlich sehr unterschiedliche Assoziationen in unseren Köpfen. Vielleicht das Trösten einer Mutter, deren Kind ein wenig auf die Nase gefallen ist oder auch die eher etwas floskelhaft daherkommende Sprüche wie beispielsweise „das wird schon wieder“, „das geht vorüber“ oder „don´t cry“.

Was verbindest du mit Trost?

Richtet sich das Trostwort aus Jes 66 lediglich an traurige oder trübsinnige Menschen, die ein wenig Aufmunterung brauchen. Wofür steht eigentlich dieses Bild der tröstenden Mutter?