Vom Schatten zur Wirklichkeit

Datum

23.12.2012

Predigttext

Predigtreihe

Episode

Teil 04
Hebräerbrief, Teil 4

Redner*in

Beschreibung

Das Verhältnis vom Alten Testament zum Neuen Testament ist wie das eines Schattens zum Wesen der Dinge. Es ist eine asymmetrische Wechselbeziehung. Weder ist das NT bloß eine Verlängerung des AT, noch ist das AT veraltet und überflüssig. Das AT ist wie ein vorlaufender Schatten. Man sieht schon die Konturen, aber das NT entfaltet und offenbart sie in größerer Komplexität.