Martin Buber - Der Weg des Menschen

Hier wo man steht

Untertitel: 

Der Weg des Menschen

Beschreibung: 

Abschluss der Predigtreihe über "Der Weg des Menschen - nach der chassidischen Lehre" von Martin Buber. Das letzte Kapitel "Hier wo man steht" weist darauf hin, dass Gottes Schatz unter "dem Herd unseres Lebens" liegt. Es geht darum, dass der Himmel durch die Mitwirkung des Menschen in irdischen Verhältnissen aufleuchtet und die zwei gespaltenen Welten zusammen finden.

Datum: 

So, 21.10.12

Predigttext: 

Predigtreihe: 

Episode: 

Teil 06

Prediger: 

Predigt_PPT: 

Predigt_mp3: 

Predigt_Bild: 

Sich nicht mit sich befassen

Untertitel: 

Der Weg des Menschen, Teil 5

Beschreibung: 

Bei sich beginnen, aber nicht bei sich bleiben. Von sich ausgehen, aber nicht auf sich abzielen. Sich erfassen, aber sich nicht mit sich befassen. Die Handlungsenergie bewegt sich von Gott zu den Menschen, von den Menschen zur Welt von der Welt zu Gott.

Datum: 

So, 07.10.12

Predigttext: 

Predigtreihe: 

Episode: 

Teil 05

Prediger: 

Predigt_PPT: 

Predigt_mp3: 

Predigt_Bild: 

Bei sich beginnen

Untertitel: 

Der Weg des Menschen, Teil 4

Beschreibung: 

Wer aus sich heraustritt und die Welt gestalten möchte, wird merken, dass die Umwelt nicht leer ist. Erst stößt dabei auf andere Menschen mit anderen Lebenskonzepten, die den eigenen Vorstellungen entgegenstehen. Um die Umwelt zu gestalten, muss man bei sich beginnen, weil ein soziales Netzwerk nur dadurch verändert wird, dass ich meine Rolle im System verändere. Wenn ich andere jedoch kritisiere, ohne mich zu reflektieren, spalte ich die Welt in Subjekt und Objekt und verliere den Blick, dass wir sozial miteinander verbunden sind. Nur aus dem Bewusstsein dieser Verbundenheit lassen sich Umstände nachhaltig zum Guten verändern.

Datum: 

So, 30.09.12

Predigttext: 

Predigtreihe: 

Episode: 

Teil 04

Prediger: 

Predigt_PPT: 

Predigt_mp3: 

Predigt_Bild: 

Seiten

RSS - Martin Buber - Der Weg des Menschen abonnieren